Stellenausschreibungen

Geschäftsführende Intendanz am Theater Vorpommern

Die Theater Vorpommern GmbH (TVP) ist ein Vier-Sparten-Haus mit rund 280 Beschäftigten, einem Jahresetat von 20 Mio. € und verschiedenen Spielstätten an den Standorten Stralsund, Greifswald und Putbus. Mehr als 25 Inszenierungen in den Bereichen Ballett, Kinder- und Jugendtheater, Konzert, Musiktheater sowie Schauspiel bieten in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot, welches sowohl klassische Werke als auch zeitgenössisches Musiktheater und die dramatische Gegenwartsliteratur umfasst.

Zum 01.08.2021 ist die Stelle eines geschäftsführenden Intendanten (m/w/d) neu zu besetzen.

Die Intendanz wird gemeinsam und gleichberechtigt mit der kaufmännischen Geschäftsführung die Theaterleitung übernehmen. Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören die:

-          Übernahme der künstlerischen Gesamtverantwortung unter Beachtung wirtschaftlicher Belange sowie verfügbarer finanzieller und
           personeller Ressourcen,

-          Gestaltung des künstlerischen Profils und der programmatischen Ausrichtung der TVP,

-          Planung und Verwirklichung der Spielzeiten in Kooperation mit der kaufmännischen Geschäftsführung sowie den Spartenleitungen,

-          Sicherung der Leistungs- und Zukunftsfähigkeit der TVP

-          Weiterentwicklung des künstlerischen Angebots mit dem Anspruch hoher künstlerischer Qualität unter Berücksichtigung der Bedürfnisse bzw.
           Interessen des Publikums

-          vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Theaterträgern, den Zuwendungsgebern und Unterstützern des Theaters,

-          Vertretung der Theaterinteressen gegenüber der Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit,

-          Kooperation mit Medienvertreter(n)/innen (Rundfunk, Fernsehen, Presse) sowie anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen.

 

Gesucht wird eine künstlerisch profilierte Persönlichkeit mit mehrjähriger Führungserfahrung im Theaterwesen und der Fähigkeit, Publikum und Mitarbeiter/innen gleichermaßen zu begeistern und positiv zu motivieren.

Weitere Voraussetzungen sind:

 

-          eine fachspezifische Ausbildung, z. B. ein Studium in den Bereichen Musik, Tanz, Kulturmanagement oder eine ähnliche Ausbildung,

-          Kommunikations- und Führungsstärke, hohe Sozialkompetenz, ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick,

-          Kenntnisse in der Budgetplanung, im Bühnen-, Musik- und Tarifrecht sowie Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Zuwendungen,

-          die Fähigkeit zur innovativen und zielgruppenorientierten Programmplanung,

-          verhandlungssicheres Deutsch und Englisch, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil,

-          die Bereitschaft zur Verlagerung des Wohnsitzes in die Region.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 31. März 2020 vorzugsweise elektronisch in Form einer Sammeldatei im PDF-Format bis maximal 10 MB mit dem Betreff Bewerbung Intendanz TVP/ „Nachname“ an die folgende Adresse: oberbuergermeister@greifswald.de.

Schriftliche Bewerbungen per Post senden Sie bitte, unter Verzicht von Bewerbungsmappen und Folien, in einem verschlossenen Umschlag mit der Kennzeichnung „Bewerbung Intendanz TVP“ ebenfalls bis zum 31. März 2020 an:

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Der Oberbürgermeister

persönlich

Postfach 3153

17461 Greifswald

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet. Wir senden Ihre schriftlich eingereichten Bewerbungsunterlagen nach dem Auswahlverfahren an Sie zurück, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

---------------------------------------------------------------------------------------

Leiter*in des KBB am Standort Stralsund mit Schwerpunkt Musiktheater (m/w/d)

ab der Spielzeit 2020/21

 

Zu den Aufgaben der/des Leiter*in des Künstlerischen Betriebsbüros am Standort Stralsund gehören u.a.:

-          Disposition von Veranstaltungen am Standort Stralsund in enger Abstimmung mit der Chefdisponentin

-          Abstimmung der Probendisposition des Musiktheaters mit der Spartenleitung und der musikalischen Leitung

-          Selbständiges Erstellen des Wochen- und Tagesplans mit allen dazugehörigen Arbeiten

-          Abstimmung und Kommunikation von produktionsbezogenen Informationen an alle Beteiligten

-          zeitnahe Erstellung betriebsnotwendiger Aushänge und Veröffentlichungen

-          Organisation von Unterbringung und Reisen

-          kurzfristige Einspringersuche und Einspringerorganisation

-          Organisation und Betreuung von Vorsingen, Vorsprechen usw.

Wir erwarten ein einschlägiges erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium oder eine entsprechende Berufsausbildung sowie nach Möglichkeit Erfahrungen im künstlerischen Betrieb eines Theaters, vorzugsweise an einem Mehrspartenhaus.

Der sichere Umgang mit MS Office sowie sichere Kenntnisse der Tarifverträge NV Bühne und TVK sind genauso Voraussetzungen wie verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse. Kenntnisse einer Theaterdispositionssoftware sind von Vorteil, ebenso Kenntnisse einer skandinavischen oder baltischen Sprache, des Polnischen oder Russischen.

Die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber sollte neben der notwendigen Professionalität und großem künstlerischen Einfühlungsvermögen in der Lage sein, Teamorientiertheit und Eigeninitiative in einem klar strukturierten Arbeitsumfeld zu verbinden.

Die Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (auch an Sonn- und Feiertagen) setzen wir voraus.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne SR Solo.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 29.02.2020 per E-Mail an personalbuero@theater-vorpommern.de

---------------------------------------------------------------------------------------

Theaterpädagoge (m/w/d)

mit Tätigkeitsschwerpunkt Schauspiel am Standort Greifswald

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

- Leitung von Theaterspielclubs (Kinder- und Jugendclub)
- Kooperationen mit anderen Institutionen und Bildungseinrichtungen
- Netzwerk- und Kontaktpflege, insbesondere mit Kindergärten und Schulen
- Vor- und Nachbereitung zu Stücken des Spielplans und Inszenierungsbegleitung vor Ort und in Schulen und Kindergärten
- Führung von Besuchergruppen
- Konzeption, Entwicklung und Durchführung von verschiedenen Rahmenveranstaltungen, Workshops und neue Formate
- Spielleitung und pädagogische Begleitung der mobilen Klassenzimmerstücke
- Konzeption und Durchführung themenorientierter Fortbildung der Lehrer und Pädagogen
- Erstellung der Materialmappen zu allen unterrichtsrelevanten Stücken des Spielplans

Voraussetzungen:

-  abgeschlossene Ausbildung und/oder praktische Erfahrungen im Bereich Theater und   Theaterpädagogik
- Erfahrungen in der theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Begeisterung für die Vermittlung von theatralen Inhalten für ein junges Publikum
- Sicheres Auftreten gegenüber Publikum, insbesondere Kindern, Jugendlichen, Lehrern und Erziehern
- Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation
- Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Teamgeist

Vertragsbeginn: 14.07.2020
Bewerbungsschluss: 12.01.2020


Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

---------------------------------------------------------------------------------------

Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Bereich Bühne (m/w/d)

ab sofort als Krankheitsvertretung

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

- Auf- und Abbauarbeiten für Proben und Veranstaltungen
- Durchführung von Veranstaltungen
- Durchführung von Reparaturaufgaben
- Lade- und Transportarbeiten

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder in einem handwerklichen Beruf.

Vertrag:          TVöD
Arbeitszeit:     37-h-Woche

---------------------------------------------------------------------------------------

Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d) für den Standort Putbus

ab 15.12.2019

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

- Veranstaltungsbetreuung sowie begleitende Veranstaltungskontrolle und -abnahme 
- Veranstaltungsspezifische Absprachen mit Kunden und Dienstleistern
- Einholen von Genehmigungen bei Behörden
- Verantwortliche Überwachung, Bedienung und Betreuung der gebäude-, betriebs-, sicherheits- und veranstaltungstechnischen Einrichtungen
- Materialdisposition und Bestellung

Voraussetzung ist der Abschluss als Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d) – Bereich Beleuchtung/Ton und/oder Bühne/Studio

Bei Interesse einer Weiterbildung zum Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d) nehmen wir auch Bewerbungen mit der Ausbildung Fachkraft für Veranstaltungstechnik entgegen.

Vertrag:          TVöD
Arbeitszeit:     37-h-Woche

---------------------------------------------------------------------------------------

Leitung Vorderhaus in Stralsund (m/w/d)

ab 01.01.2020 – Befristung aufgrund Elternzeitvertretung voraussichtlich bis 30.04.2021

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

- Organisation, Leitung und Führung des Einlassdienstes bei Vorstellungen
- Aufstellung, Versand und Abrechnung der Programmhefte
- Schnittstelle zwischen Besucher und Theater

Vertrag:          TVöD
Arbeitszeit:     32-h-Woche

---------------------------------------------------------------------------------------

Maskenbildner (m/w/d)

ab 1.1.2020

Aufgabengebiet u.a.

- alle manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung

- Anfertigen und Kleben von Perücken, Haarteilen, Toupets, Gesichts- und Körperbehaarungen sowie die starren und flexiblen Masken

- Schminken von Darstellern vor und während der Vorstellungen sowie das Abschminken nach der Aufführung

Voraussetzung

- abgeschlossene Ausbildung

- Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, SR Technik.

---------------------------------------------------------------------------------------

Aushilfen – Ankleider (m/w/d)

ab sofort

Aufgabengebiet u.a.

  • Einrichten der Theatergarderoben und bühnennaher Umzugsorte mit jeweiligen Kostümen
  • Betreuung der Künstler beim An- und Umziehen - vor und während einer Vorstellung
  • Säubern und Lagerung der Kostüme

 

Voraussetzung

  • eine Ausbildung als Schneiderin oder Modenäherin wäre von Vorteil,
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten


    Die Einstellung erfolgt auf geringfügiger Basis, der Einsatz richtet sich nach Erforderlichkeit.

---------------------------------------------------------------------------------------

Schauspiel

Zur Zeit haben wir keine Vakanzen für Schauspieler/-innen. Bitte sehen Sie von Initiativbewerbungen ab.

---------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Theater Vorpommern GmbH
Personalabteilung
Anklamer Straße 106
17489 Greifswald

oder per E-Mail: personalbuero(at)theater-vorpommern.de

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Ansprechpartnerin: Frau Wienhold

Telefon: 03834/5722-252

********************************************************************************************************************************************************

Seit 25. Mai 2018 gilt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang auf unsere aktualisierte Datenschutzerklärung hinweisen, die Sie unter http://www.theater-vorpommern.de/datenschutz/ abrufen können. Sie finden dort alle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen, zum Widerspruchsrecht, zum Recht auf Löschung und allen weiteren Rechten im Zusammenhang des Datenschutzes.

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des vorliegenden Geschäftsvorgangs und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung, mit der DSGVO und den für die Theater Vorpommern GmbH geltenden landesspezifischen Vorgaben nutzen. Sollten Sie mit der Bearbeitung nicht einverstanden sein, teilen Sie uns das bitte mit.